Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Wanderreisen Spezialist!
Startseite » Reiseübersicht » Deutschland, Oberbayern: Wandertour - vom Starnberger See nach Füssen
Deutschland, Oberbayern: Wandertour - vom Starnberger See nach Füssen

Schon König Ludwig II. wusste, warum er sich im Alpenvorland Bayerns so wohl fühlte. Es war bestimmt die idyllische Natur mit sanften Hügeln und Wald- und Wiesenlandschaften, die ihn dazu bewegte, sich hier niederzulassen. Die Wanderroute des König-Ludwig-Wegs wird ihrem Namen gerecht, denn sie führt vorbei an den Orten, in denen der beliebte Adelige seine Spuren hinterließ. Der Starnberger See und Schloss Neuschwanstein sind nur zwei Höhepunkte des Wanderurlaubs. Tun Sie es dem Märchenkönig gleich und verlieben Sie sich getrost in das bezaubernde Bayern.

Wanderreise in Oberbayern auf den Spuren des Märchenkönigs, 2-Bettzimmer pro Person ab Euro 599.00

Reisenummer 72941

Wanderreise in Oberbayern, auf dem König - Ludwig - WegWandern aud dem König- Ludwig - Weg - Karte

Seen, Naturschutzgebiete, kleine Dörfer, Klöster und Biergärten: Auf bayerisches Lebensgefühl treffen Sie auf dem König-Ludwig-Weg täglich. Und auf beschauliche Natur sowieso, denn die Wanderoute führt Sie an die schönsten Plätze der Region. Die achttägige, sehr gemütliche Wanderreise macht richtig Lust, sich in der unberührten Natur niederzulassen und zu entspannen. Schön, dass es im Alpenvorland zahlreiche Logenplätze gibt. Am ersten Tag können Sie das Flair am Starnberger See in sich aufnehmen. In Bernried haben Sie ausreichend Zeit, den Ort zu erkunden – zum Beispiel das Kloster Bernried oder die bekannte Expressionistensammlung im „Museum der Phantasie“. Die nächsten sieben Tage stehen unter dem Stern des Märchenkönigs! Auf gemütlichen Wanderungen, gelangen Sie vom Starnberger See bis zur Endstation Füssen. Ideal auch für einen gelungenen Wanderurlaub mit Hund.

Wandertour König-Ludwig-Weg in 8 Tagen / 7 Nächte

 

Verlauf Wanderreise durch das Alpenvorland

1. Tag: Anreise nach Bernried am Starnberger See

Hotelbeispiel: Seeblick

2. Tag: Bernried – Dießen am Ammersee, ca. 5 bis 6 Stunden, 21 km, ⇑ 250 m,  ⇓ 150 m

Durch das Naturschutzgebiet am Seeufer führt Ihr Weg über die Ilkahöhe mit malerischem Ausblick auf den Starnberger See zum Deixlfurter Weiher. Entlang lieblicher bayerischer Dörfer mit schönen Biergärten geht es zum berühmten Kloster Andechs mit eigener Brauerei. Kurze Busfahrt nach Herrsching und in gemütlicher Schifffahrt nach Dießen.
Hotelbeispiel: Seefelder Hof

3. Tag: Dießen am Ammersee – Wessobrunn, ca. 4 bis 5 Stunden, 13 km,  ⇑ 250 m,  ⇓ 100 m

Von Dießen über schöne Wiesenwege und vorbei an der Burgkapelle, hinein in den traumhaft einsamen Stiller Wald. Über aussichtsreiche Hügelkuppen führt Ihre Wanderung nach Wessobrunn, wo der berühmte graue Herzog (historischer Glockenturm) und das Naturdenkmal Tassilolinde zu bewundern sind. In der Ferne grüßt die Zugspitze.
Hotelbeispiel: Gasthof Post

Streckencharakter: Die gemütlichen Wanderungen führen abwechselnd auf Wander- und Waldwegen, sowie auf asphaltierten Wegen. Für die Touren durch das hügelige Alpenvorland sind lediglich etwas Ausdauer und eine gute Grundkondition für Wanderungen zwischen 4 bis max. 6 Stunden mitzubringen.

 

4. Tag: Wessobrunn – Peiting, ca. 4,5 bis 6 Stunden, 21 km,  ⇑ 450 m,  ⇓ 400 

Heute entdecken Sie das typisch bayerische Voralpenland, mit seinen kleinen verschlafenen Dörfern und den einsamen Moorgebieten. Steil wandern Sie hinauf auf den Hohen Peißenberg, ein gewaltiger Aussichtsplatz mit Wetterstation und einem faszinierenden Alpenpanorama vom Großvenediger bis ins Allgäu. Hinab nach Hohenpeißenberg und gemütlich weiter über Wald und Feld nach Peiting.
Hotelbeispiel: Pfaffenwinkel

5. Tag: Peiting – Wildsteig/Bad Bayersoien, ca. 4 bis 5 Stunden, 14 km,  ⇑ 250 m,  ⇓ 100 m

Von Peiting führt Ihre Wanderroute zur wildromantischen Ammerschlucht. Zahlreiche Stege und Brücken geleiten durch eine Schlucht oberhalb der Ammer bis nach Rottenbuch. Dort werden Sie von einer besonders schönen Klosterkirche erwartet. Durch hügeliges Wiesenland und mit herrlichem Blick auf die Alpenkette wandern Sie in Ihren heutigen Etappenort.
Hotelbeispiel: Zum Strauß

6. Tag: Bad Bayersoien/Wildsteig – Buching, ca. 4 bis 5,5 Stunden, 19 km,  ⇑ 150 m,  ⇓ 200 m

Durch einsame Wälder und idyllische Moorgebiete zur weltberühmten UNESCO-Weltkulturerbe „Kirche in der Wies“. Über sanfte Kuppen, durch Wälder und bunt blühende Wiesen mit Fernblicken auf die Allgäuer Alpen und das König-Ludwig-Land am Forggensee bis in Ihr Etappenziel Buching.
Hotelbeispiel: Alpchalet Schwanstein

Tipp: Diese Wanderreise kann auch als Wanderurlaub mit Hund gebucht werden. Bitte informieren Sie sich bereits vor Reiseantritt über die Voraussetzungen / Bestimmungen und ggf. Mehraufwand.

 

7. Tag: Buching – Füssen/Umgebung, ca. 4,5 Stunden, 17 km,  ⇑ 300 m,  ⇓ 300 m

Sie wandern durch Naturschutzgebiete am Hegratsrieder See und anschließend entweder auf dem Forggensee-Uferweg oder vorbei an den beeindruckenden Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau zum Schwansee. Über den Kalvarienberg erreichen Sie die historische Marktstadt Füssen.
Hotelbeispiel: Hirsch

8. Tag: Abreise oder Verlängerung 

Leider hat auch die schönste Wanderreise mal ein Ende oder möchten Sie noch ein paar Tage in Oberbayern verbringen?

 

Termine 2021 Anreise FREITAG bis MONTAG 02.04. - 10.10.
Saison 1: 02.04. - 09.05. | 20.09. - 10.10.
Saison 2: 10.05. - 20.06. | 23.08. - 19.09.
Saison 3: 21.06. - 22.08.

 

Preise 2021:

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person in Euro
Doppelzimmer Einzelzimmer
02.04. - 09.05. 599,- 788,-
10.05. - 20.06. 659,- 848,-
21.06. - 22.08. 699,- 888,-
23.08. - 19.09. 659,- 848,-
20.09. - 10.10. 599,- 788,-
Zusatznächte:    
Bernried 69,- 104,-
Füssen 79,- 124,-

Kategorie: schöne 3***- Hotels und Gasthöfe

 

 Frühbucherrabatt bis 28.02.  20,00 Euro 

 

Leistungen König - Ludwig - Wanderweg

  •   7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  •   Gepäcktransfer
  •   Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  •   Schifffahrt Herrsching – Dießen
  •   Bestens ausgearbeitete Routenführung
  •   Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  •   GPS-Daten verfügbar
  •   Service-Hotline

 

  Extras:

  • Organisierter Rücktransfer nach Bernried für € 80,- pro Fahrt (bis 4 Personen, € 120,- bis 8 Personen). Voranmeldung erforderlich, zahlbar vor Ort.

 

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnanreise nach München und per Bahn in ca. 45 Minuten nach Bernried am Starnberger See.
  • Parken: kostenlose Hotelparkplätze, keine Vorreservierung nötig.
  • Rückreise von Füssen nach Bernried per Bahn, Dauer ca. 3 Stunden (2x umsteigen).

 

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrt Andechs – Herrsching, ca. € 3,- pro Person
  • Sondertermine auf Anfrage

 

Die Highlights des König-Ludwig-Wegs auf einen Blick:
• Fernblicke auf berühmte Gipfel: Obwohl Sie durch das hügelige Alpenvorland wandern, erblicken Sie in der Ferne die Ammergauer Alpen, die Zugspitze und die Allgäuer Berge.
• Schlösser, Klöster und hübsche Städtchen: Dort, wo sich König Ludwig besonders wohl gefühlt hat, hinterließ er bis heute seine Spuren – wie in Neuschwanstein oder Hohenschwangau. In den kleinen Dörfern in Bayern können Sie sich wie zuhause fühlen.
• Bayerische Seen: Der Starnberger See und der Ammersee zählen zu den beliebtesten Badeplätzen der Bayern. Auf der Wanderstrecke bewundern Sie die Seen von Panoramapunkten aus.

 

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Eurofun Touristik GmbH , Mühlstraße 20 , A-5162 Obertrum

Termine

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab: