Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Wanderreisen Spezialist!
Startseite » Reiseübersicht » Österreich, Kärnten, Italien, Friaul-Julisch Venetien: Wanderreise - Alpe Adria...
Österreich, Kärnten, Italien, Friaul-Julisch Venetien: Wanderreise - Alpe Adria von Tarvis bis Triest

Die italienische Region Friaul-Julisch Venetien ist ein echter Geheimtipp für Wanderer. Beeindruckende Naturschauspiele, kulturelle Vielfalt und gastronomische Leckereien erwarten Sie auf Ihrem Weg von den Julischen Alpen bis ans Meer. Sie besuchen den bekannten Wallfahrtsort am Monte Lussari und erklimmen bestaunen den Gipfel des Cima del Cacciatore. Auf dem wunderschönen Panoramapfad des Monte Cuarnan erblicken Sie die weißen Sandbänke des Wildflusses Tagliamento, einer der letzten wilden Flüsse und ein ganz besonderes Highlight Ihrer Reise. Kastelle und historischen Altstädte erwarten Sie in der Region des Collio. Der Triestiner Karst führt Sie über Küstenwege mit Meerblick bis in die fantastische Hafenstadt Triest. Zum Abschluss folgt eine Runde im felsigen Naturschutzgebiet des Val Rosandra bis an die Grenze nach Slowenien.

Italien Wanderreise Alpe Adria, von Tarvis bis Triest 849.00

Reisenummer 75272

Wanderreise Friaul - Von den Alpen an die Adria 

Startpunkt Ihrer achttägigen Wanderreise ist der Bergort Tarvis. Von hier aus wartet gleich als erstes Abenteuer eine traumhafte Rundwanderung zum Wallfahrtsort am Monte Lussari auf Sie. Der dritte Tag Ihrer Wanderreise führt Sie zuerst in das malerische Dorf Venzone und später weiter über den Gipfel des Monte Cumieli nach Gemona. Besonders sehenswert ist das Centro Storico, ein mittelalterlicher Ortskern mit schönen Palazzi, traditionellen Arkaden und typischen Fresken. Am folgenden Tag geht es bereits weiter nach Udine, wo Museen, eine Kunstgalerie, zahlreiche Cafébars und natürlich Einkaufsmöglichkeiten auf Sie warten. Freuen Sie sich auf eine traumhafte Etappe am nächsten Tag. Diese führt Sie durch die Weinbauregion des Collio nach Gradisca d'Isonzo und bereits am folgenden Tag in die malerische Hafenstadt Triest. Der Weg dorthin ist beeindruckend und die Hafenstadt wird Sie begeistern. Als Abschluss geht es am letzten Tag in Form einer Rundwanderung in Richtung Slowenien, wo Sie auf den Grat des Monte Stena wandern und vom Gipfelkreuz bis nach Triest sehen können – einfach traumhaft!

Wanderurlaub Friaul - Von Alpen an die Adria 8 Tage , 7 Nächte

Reiseverlauf Wandertour Alpe Adria ab Tarvis bis Triest

1. Tag: Anreise nach Tarvis

Ausgangspunkt Ihrer Wanderwoche ist der charmante Bergort umgeben von den Berggipfeln der Karnischen Alpen und Karawanken im Dreiländereck Italien, Österreich und Slowenien. Hotelbeispiel: Hotel Nevada 

2. Tag: Rundwanderung Tarvis ,, Monte Lussari", ca. 4,5 Stunden, 15 km,  ⇑ 450 m,  ⇓ 450 m

Heute schweben Sie mühelos per Seilbahn zum heiligen Berg Monte Lussari, wo Sie die eindrucksvolle Wallfahrtstätte besuchen. Bergauf zum imposanten Gipfel des Cima Cacciatore auf über 2.000m. Hier ist das Panorama auf die umliegenden Karnischen- und Julischen Alpen und die Karawanken einfach gigantisch. Nach Einkehr in derdem Abstecher zur urigen Almhütte Malga Lussari zurück zur Seilbahn und im Tal auf dem Alpe Adria Weg gemütlich zurück nach Tarvis. Hotelbeispiel: Hotel Nevada

3. Tag: Tarvis - Gemona, „Gipfelüberschreitung“, ca. 4,5 Stunden, 14 km,  ⇑ 400 m,  ⇓ 400 m

Eine spannende Fahrt durch das tief eingeschnittene Kanaltal bringt Sie nach Venzone, einesn der schönsten Dörfer Italiens. Erkunden Sie die mittelalterlichen Mauerringe und den Dom. Vorbei an zwei Bergkapellen passieren Sie das schroffe Geröllgebiet der Rivoli Bianchi. Entlang der Felswände der Julischen Alpen hinauf zum Gipfel des Monte Cumieli mit herrlicher Aussicht. Über die Festung Ercole und dem kleinen See Minisine führt Ihr Weg bergab nach Gemona. Hotelbeispiel: Hotel Pittini

4. Tag: Gemona - Udine, „Bergpanorama”, ca. 5 Stunden , 13 km,  ⇑ 800 m,  ⇓ 800 m

In vielen Serpentinen zur „Strada Panoramica“, einem Panoramapfad, der die Flanken des Berges quert. Traumhafte Ausblicke auf die Tiefebene des Tagliamento Flusses weit unten sind garantiert. In Gemona lohnt ein Besuch der Altstadt, ein Aufstieg zum Kastell, die Besichtigung des sehenswerten Doms und die Einkehr in einer original italienischen Cafébar, bevor Sie die Bahn nach Udine nehmen. Hotelbeispiel: Suite Inn

5. Tag: Udine - Gradisca d´Isonzo, „Weinwandern“, ca. 4,5 Stunden 17 km ⇑ 350 m ⇓ 350 m

Kurze Bahnfahrt nach Cormons, von dort führt Sie Ihr Weg auf einem historischen Pfad zum Monte Quarin, von dessen Gipfel Sie bereits die Weinbauregion des Collio erblicken. Durch die Reben wandern Sie zum Naturschutzgebiet der Roten Seen und durch verschlafene Orte bis ins landwirtschaftlich geprägte Dorf Farra. Auf gemütlichen Feldwegen nach Gradisca am türkisblauen Isonzo Fluss. Hotelbeispiel: Hotel Franz

6. Tag: Gradisca d´Isonzo - Triest, „Küstenweg”, ca. 5 Stunden, 17 km, ⇑ 350 m,  ⇓ 150 m

Per Bahn an die Küste, wo Sie ein bezaubernder Küstenweg mit fantastischen Steilblicken auf die glitzernde Adria empfängt. Entlang der Klippen geht es Richtung Triest. Beobachten Sie die riesigen Schiffe im Hafen, auf der Strecke vorbei an Prosecco und dem Schloss Miramare. Ein in den Felsen gesprengter Panoramaweg führt Sie nach Opicina, von wo Sie  hinab nach Triest fahren. Was für ein herrlicher Tag ! Hotelbeispiel: Hotel Victoria

Streckencharakter Wanderreise 
Die Routen führen auf Wanderwegen und auf teils felsigen Bergwegen sowie entlang von Schotterstraßen. Meist gibt es die Möglichkeit zur Verkürzung der Etappen, alternativ können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel nützen und die Kulturschätze des Friauls besuchen. Gute Grundkondition für mitunter steile Aufstiege und Trittsicherheit für felsige Abschnitte sind erforderlich.

7. Tag: Rundwanderung Triest, „Val Rosandra“, ca. 4,5 Stunden, 11 km,  ⇑ 450 m,  ⇓ 450 m

Sie erkunden die felsige Karst-Region an der Grenze zu Slowenien. Ein Abschnitt auf der ehemaligen Bahntrasse führt ins Dorf Draga. Dort steigen Sie auf den Grat des Monte Stena, von dessen Gipfelkreuz Sie Triest sehen. Entlang der Felskante zur imposanten Aussichtskanzel und zum Rifugio Premuda, der am niedrigsten gelegenen Alpenvereinshütte. Nach einer Einkehr nehmen Sie den Bus nach Triest und lassen Ihren Wandertag in der fantastischen Hafenstadt ausklingen. Hotelbeispiel: Hotel Victoria

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

 Nach einem Frühstück starten Sie die Heimreise.

Termine 2024 Anreise Samstag 18.05. - 01.06.
Saison 1: 18.05. - 01.06. | 22.09. - 05.10.
Saison 2: 02.06. - 22.06. | 01.09. - 21.09.
Saison 3: 23.06. - 31.08. 

Preise 2024 Wandern Tarvis - Triest

Übernachtung, Frühstück
Preis pro Person in Euro

Doppelzimmer


Einzelzimmer

18.05. - 01.06. | 22.09. - 05.10. 849,- 1138,-
02.06. - 22.06. | 01.09. - 21.09. 929,- 1218,-
23.06. - 31.08.  989,- 1278,-
Zusatznächte    
Tarvis 69,- 98,-
Triest 99,- 158,-

Kategorie : schöne 3***- und 4****- Hotels

Leistungen Wanderurlaub Südtirol, Trentino, Venetien

  • 7 Übernachtungen wie angeführt, inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Persönliche Toureninformation 
  • Transfer Triest - Val Rosandra
  • 1 Berg- und Talfahrt Seilbahn Monte Lussari 
  • Bahnfahrten gemäß Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN,FR)
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Service-Hotline

Frühbucherrabatt 25,-€ pro Person bei Buchung bis 28. Februar

Anreise, Parken, Abreise

  • Bahnanreise nach Tarvis und per Bus oder Taxi zu Ihrem Hotel. 
  • Flughafen Klagenfurt oder Triest.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze, keine Vorreservierung möglich.
  • Rückreise von Triest nach Tarvis per Bahn, Dauer ca. 2,5 Stunden. 

 Hinweis:

  • Kurtaxe soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Busfahrt Farra - Gradisca, ca. € 3,50 pro Person
  • Tram/Stadtbus Triest, ca. € 2,- pro Person
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Tarvis, Kosten pro Person € 105,-, pro Hund € 29,- (nur Samstag/Vormittag). Reservierung erforderlich, zahlbar vorab.

Die Highlights der Wanderreise: •Startend von den beeindruckenden Berggipfeln der Julischen Alpen im Dreiländereck treffen Sie schon bald auf den wilden Fluss Tagliamento mit seinen weißen Sandbänken. Die lieblichen Weinberge des Collio erwarten Sie in Gradisca am Isonzo, bevor Sie auf aussichtsreichen Küstenwegen die bekannte Hafenstadt Triest erreichen.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Reiseveranstalter

Eurofun Touristik GmbH , Mühlstraße 20 , A-5162 Obertrum, +43 (0) 6219 60888, office@eurofun-touristik.at

Termine

Termine

Wandertour von den Alpen an die Adria, Anreise SAMSTAG

Preis pro Person im 2-Bettzimmer
Leistung laut Programm

18.05.2024Samstag, 18. Mai 2024 - Samstag, 1. Juni 2024
div. Termine

849.00 EUR

 

Preis pro Person im 2-Bettzimmer
Leistung laut Programm

02.06.2024Sonntag, 2. Juni 2024 - Samstag, 22. Juni 2024
div. Termine

929.00 EUR

 

Preis pro Person im 2-Bettzimmer
Leistung laut Programm

23.06.2024Sonntag, 23. Juni 2024 - Samstag, 31. August 2024
div. Termine

989.00 EUR

 

Preis pro Person im 2-Bettzimmer
Leistung laut Programm

01.09.2024Sonntag, 1. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
div. Termine

929.00 EUR

 

Preis pro Person im 2-Bettzimmer
Leistung laut Programm

22.09.2024Sonntag, 22. September 2024 - Samstag, 5. Oktober 2024
div. Termine

849.00 EUR