Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Wanderreisen Spezialist!
Startseite » Wanderreisen mit Kindern

Wanderreisen mit Kindern, Wanderurlaub mit KindernWanderreisen mit Kindern

Wanderreisen mit Kindern? Warum eigentlich nicht. Spätestens ab Grundschulalter sind die Kleinen schon in der Lage, Etappen per Pedes zurückzulegen und brauchen keinerlei größere Steigungen zu fürchten. Vor allem in den Alpen aber auch im rheinischen Siebengebirge existieren einige Routen, die explizit für den Wanderurlaub mit Kindern mit der ganzen Familie geeignet sind. Der große Vorteil liegt darin, dass stets auch öffentliche Verkehrsmittel nutzbar sind und somit keineswegs streng nach Plan vorgegangen werden muss.

Wanderreisen mit Kindern - Reisen

Eine Wanderwoche voller Highlights im wunderschönen Moseltal zwischen Bullay und Treis Karden. Entdecken Sie die kleinen Fachwerkorte, die immergrünen Buchsbaumwälder, wandern auf felsigen Höhenwegen und überqueren die steilsten Weinhänge Europas. Fantastische Ausblicke auf die Fluss-Schleifen der Mosel erwarten Sie, genauso wie unzählige Weinberge, Burgen und die schönsten Panorama-Plätze hoch über dem Wasser. Rastplätze mit traumhaften Ausblicken laden zum Genuss einer typischen Brotzeit. Die Panoramaschifffahrt und viele spannende Eisenbahntunnels sind ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie
Bayern, das südlichste Bundesland von Deutschland zeigt sich im Sommer wie aus dem Bilderbuch. Prächtige Berggipfel, tiefblau glitzernde Seen, moosgrüne Wälder und bunt blühende Almwiesen mit grasenden Kühen darauf. Spiegelglattes Wasser, darauf bunte Segelboote und das alles eingesäumt in eine kontrastreiche Berglandschaft. Herrlich zeigt sich der Tegernsee im wunderschönen Bayern. Ein perfekter Ausgangspunkt für die siebentägige Wanderreise bis zum Wendelstein. Auf abwechslungsreichen Höhenwegen zu urigen Hütten mit köstlichen Gerichten führen die Streckenabschnitte. Und für die Kids gibt’s jeden Tag eine garantierte Abkühlung in den umliegenden Seen.
Mehr als 300 Tage im Jahr Sonnenschein, herrliche Ausblicke auf die hohen Gipfel der Ötztaler und Ortler Alpen. Einen Wanderurlaub in Südtirol in Familie sollte jeder in seiner Urlaubsagenda verbuchen! Vor allem die beliebten Waalwege, so werden die Familienwanderwege genannt, kommen ohne große Steigungen aus. Die Besonderheit: Auf den gesamten Wegen begleiten die großen und kleinen Wanderer Rinnsale. Früher dienten sie zur Bewässerung der Felder, und heute machen sie jede Wanderung zu einem einzigartigen Wasserspiel!
Während der Wanderreise für Familien im Salzkammergut erwarten Sie herrliche Fernblicke auf den Wolfgangsee, ins Tote Gebirge, zum Dachsteingletscher und in die Hohen Tauern. Zwischendurch machen Sie immer wieder Rast auf einer der Almen. Dabei sollten Sie auf den Almen unbedingt mal regionale Spezialitäten wie Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn probieren. Oder probieren Sie doch mal die typische Süßspeise der Osterhorn Berge: "Pofesen". Die vielen urigen Almen der Osterhorngruppe östlich von Salzburg erfreuen alle Kinderherzen. In diesem Wanderparadies finden Sie zahlreiche Routen für Groß und Klein auf blühenden Almwiesen. Beim Wandern über einsame Wanderwege, durch tiefe Gräben und hinauf in luftige Höhen entdecken Sie Kühe, Schafe und Pferde. Eine lustige Wanderwoche Almwandern für die ganze Familie!
Saftige Wiesen, mächtige Wälder und blaugrüne Seen. So erlebnisreich wie das Salzkammergut selbst ist auch unsere Wanderreise für Familien entlang von Flüssen & Seen. Sie starten direkt im Herzen des Salzkammergutes – in Bad Ischl. Erleben den Sinneswunderweg, finden Freunde im Streichelzoo oder haben Spaß beim Thermenbesuch – der Kurort aus Kaiserzeiten hat nichts von seinem Charme verloren. Dann folgen Sie beim Familienwandern den Spuren des Salzes in Richtung Ausseerland. Am glasklaren Altausseer See haben Sie genügend Zeit für Badepausen – und perfekt für ein einmaliges Selfie mit Panoramablick. Zum Hallstätter See gelangen Sie dann durch die Wildnis des Koppentals, Hängebrücken-Überquerung inklusive.
Eine der abwechslungsreichsten Wanderdestinationen Österreichs erwartet Sie im Salzburger Pinzgau. Auf der Strecke von Saalbach-Hinterglemm bis nach Maria Alm sind Erlebnisse der besonderen Art garantiert. Ob traumhafte Panoramen oder Abenteuer auf Erlebniswegen: Diese Wanderreise ist wie gemacht für Familien. Entlang der gut ausgebauten Wege werden jede Menge Abenteuer für die ganze Familie geboten! Da passiert es schon mal, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Das Gute ist, Sie können alle Etappen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und größere Anstiege mit der Seilbahn zurücklegen. Das macht die achttägige Wanderreise zu einer gemütlichen Tour, die auch für Familien mit wenig Wandererfahrung geeignet ist.
Unberührte Wanderpfade, unbekannte Berge und mittelalterliche Burgen und Schlösser abseits vom Massentourismus: All das erwartet Groß und Klein im Siebengebirge. Urlaub machen, wo Drachen zu Hause sind, so lautet das Motto dieser Familienwanderreise. Im mystischen Wanderurlaub sind Sie mit den feuerspeienden Riesen auf Du und Du. Von Königswinter aus erkunden Sie den Naturpark des Siebengebirges, die Stadt Bonn und unternehmen abenteuerliche Tagesausflüge. Zahlreiche Aktivitäten, eine Schifffahrt auf dem Rhein, ein Besuch im Reptilienzoo oder eine Fahrt mit der Drachenfelsbahn versprechen die Extraportion Abenteuer.
Unberührte Wanderpfade, unbekannte Berge und mittelalterliche Burgen und Schlösser abseits vom Massentourismus: All das erwartet Groß und Klein im Siebengebirge. Urlaub machen, wo Drachen zu Hause sind, so lautet das Motto dieser Familienwanderreise. Im mystischen Wanderurlaub sind Sie mit den feuerspeienden Riesen auf Du und Du. Von Königswinter aus erkunden Sie den Naturpark des Siebengebirges, die Stadt Bonn und unternehmen abenteuerliche Tagesausflüge. Zahlreiche Aktivitäten, eine Schifffahrt auf dem Rhein, ein Besuch im Reptilienzoo oder eine Fahrt mit der Drachenfelsbahn versprechen die Extraportion Abenteuer.
 

Wanderurlaub mit Kindern – Salzburger Land und Salzkammergut

Der Inbegriff familienfreundlichen Reisens ist das Salzburger Land bzw. das Pinzgau. Vor allem die Strecke zwischen Saalbach-Hinterglemm und Maria Alm eignet sich für Familien, weil hier gleichermaßen eine engmaschige Infrastruktur wie eine Menge Natur geboten wird. Das Spannende: es existieren auch „echte Berge“, die aber bequem mit der Seilbahn erklommen werden. Entsprechend freuen sich auch die Kleinsten auf tolle Panoramen und die Erwachsenen genießen die Ruhe und Gemütlichkeit. Die Attraktionen im Pinzgau sind bewusst kindgerecht. Statt vermeintlich langweiliger Kirchen oder Weingüter geht es auf die „Golden Gate Brücke der Alpen“ oder den größten Hochseilpark Europas. Action ist somit garantiert, was auch auf Montelinos Erlebnisweg der Fall ist. Bei manchen Bergen ist der Abstieg sogar in Form einer Rutsche möglich, was Kinderaugen schon bei der bloßen Ankündigung leuchten lässt. Hierzu passt übrigens auch die Verpflegung mit viel Hausmannskost und den leckeren österreichischen Mehlspeisen.

Im Salzkammergut geht es auf die Almen und damit in die alpine Tierwelt. Kühe, Schafe, Pferde – all diesen Tieren kann freundlich „Grüß Gott“ gesagt werden und immer wieder eröffnen sich Blicke auf die schneebedeckten Berge mit echten „Wow-Effekten“. Wasserraten baden dann im Wolfgangsee, von wo auch ein Freizeitpark nicht weit ist.

Wanderreisen mit Kindern in Oberbayern

Wanderreisen mit Kindern in Oberbayern gleichen ein wenig den Reisen durch Österreich. Auch hier finden sich Almen, auch hier blickt man auf Gipfel und auch hier ist die Tierwelt Teil der Attraktionen. Ein Highlight sind allerdings die Seen, die täglich auf dem Programm stehen. Baden im Spitzingsee ist ebenso möglich wie im Schliersee oder Tegernsee und wer etwas Höhenluft schnuppern möchte, kann dies auf dem Wendelstein tun. Zurück geht es von hier mit der Seilbahn und zuvor ist die Wendelsteinhöhle mit ihren unterirdischen Gängen an der Reihe.

Wanderreisen / Wanderurlaub mit Kindern im Siebengebirge

Lust auf einen Geheimtipp? Dann empfehlen sich Wanderreisen mit Kindern im Siebengebirge. Hier sind die Drachen zu Hause und der Drachenfels lässt sich natürlich besteigen. Das Siebengebirge befindet sich rechtsrheinisch südlich von Bonn und natürlich steht die ehemalige Bundeshauptstadt auf dem Programm. Ausgangspunkt der Sternwanderungen ist Königswinter mitsamt des berühmten SEA LIFE Aquariums und seinen 36 Becken, in denen zum Teil auch Rochen und Haie leben. Wer noch mehr Wasser mag, unternimmt eine Bootsfahrt auf dem Rhein – und zwar in Richtung Bonn. Die ehemalige Hauptstadt misst mehr als 300.000 Einwohner und ist unter anderem für ihre Museen bekannt. Kinder genießen möglicherweise das altehrwürdige Museum König mit seiner naturkundlichen Ausstellung oder toben im Rheinauenpark. Ebenfalls findet sich in Bonn ein Planetenweg, der maßstabsgetreu das Sonnensystem abbildet und Erwachsene genießen die Gastfreundlichkeit und die rheinische Lebensfreude, die hier allerorten zu spüren ist.