Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Wanderreisen Spezialist!
Startseite » Wanderreisen Österreich

Wanderreisen ÖsterreichWanderreisen Österreich

Wanderreisen in Österreich zeichnen sich durch ein hohes Maß an Vielseitigkeit aus. Natürlich stehen die Berge im Vordergrund, doch hat „Felix Austria“ noch eine Menge mehr zu bieten. Spannend ist beispielsweise das Wandern an der Donau mit Wien als Höhepunkt. Oder auch der Süden Österreichs mit seinen zahlreichen Seen. Für Herz und Kreislauf ist Wandern auf jeden Fall eine hervorragende Wahl und sorgt zudem für eine Erweiterung des Horizonts und Entschleunigung im positivsten und gesündesten Sinne.

Wanderreisen in Österreich - Reisen

Ein lohnenswertes Naturerlebnis für Bergwanderer verspricht unsere Wanderreise vom Königssee zum Wörthersee. Entlang der gesamten Route von Deutschland bis nach Österreich begleiten Sie herrliche Seengebiete, regionaler Almgenuss und traumhafte Wandermomente wie im Bilderbuch. Die Route führt Sie von Schönau am Königssee in Bayern direkt nach Weißbach in Österreich und weiter nach Dienten am Höchkönig. Über Bad Gastein marschieren Sie in die Kärtner Gemeinde Mallnitz, nach Obervellach und weiter nach Döbriach am Millstätter See. Die letzten beiden Tagesetappen führen erst nach Feld am See und schließlich in den Zielort Ihres Wanderurlaubes nach Villach. Wandern ohne Gepäck von Bayern nach Kärnten – die wohl bequemste und schönste Form von Aktivurlaub.
Der Salzalpensteig, auf alten und sagenumwobenen Salzwegen von einem Highlight zum nächsten: vom einzigartig schönen Königssee inmitten des Nationalparks Berchtesgaden führt die Wanderreise durch die Schatten des mächtigen Tennengebirges bis in die Welterbe-Region Dachstein. Der Besuch eines Salzbergwerks sollte nicht fehlen. Wandern auf gefundenen Höhenwegen in grandioser Bergpracht mit sagenhaften Ausblicken.
Von Füssen und seinen Märchenschlössern geht es am türkisgrünen Lech nach Tirol. Almen, Hütten und spitze Bergzacken soweit das Auge reicht. Im Leutascher Hochtal folgen Sie dem Jakobsweg durch Moorgebiete und Wälder, vorbei an hohen Felswänden steil hinab ins Inntal. Ein Transfer bringt Sie hinauf zum Reschenpass nach Italien, wo die Route über Schwarzsee und Grünsee zum riesigen Reschensee führt. Der versunkene Kirchturm grüßt aus der Ferne. Durch den malerischen Vinschgau mit seinen sonnigen Hängen, Apfelhainen und schneebedeckten Gipfeln wandern Sie in die mediterrane Kurstadt Meran, wo Sie an der Promenade der wild rauschenden Passer auf Ihre Wanderreise durch die Alpen anstoßen.
Alpen, so weit das Auge reicht – sozusagen eine Alpenüberquerung „light“ unternehmen Sie auf der achttägigen Wanderreise. Von der beschaulichen Olympiastadt Garmisch-Patenkirchen aus wandern Sie los Richtung Südtirol. Durchqueren einmal das Bundesland Tirol, bis Sie schließlich in Meran ankommen. Neben beeindruckenden Hochtälern, tosenden Klammen und urigen Almen laden die charmanten Berghütten zum Verweilen ein. Herzhafte Tiroler Schmankerl, südtirolerische Spezialitäten und Italienischer Wein versüßen Ihnen die Wanderreise durch die drei Länder.
Bergfexe und erfahrene Wanderer fühlen sich am Tirolerweg pudelwohl. Die achttägige Trekkingtour durch das Wetterstein- und Karwendelgebirge kann an Abwechslung kaum übertroffen werden: Wildromantische Bergkulissen, blühende Almlandschaften, schneebedeckte Gletscher und felsige Kanten rahmen die Reise. Zwei Tage verbringen Sie im tiefsten Karwendelgebirge – auf der Halleranger Alm. Dort entspringt nicht nur die Isar, sondern die Alm ist auch Heimat der 2.321 Meter hohen Sunntiger Spitze. Ganz oben erwartet Sie ein Gipfel mit Blick auf das umliegende Gebirge. Eine anspruchsvolle Wanderung mit unvergesslichen Eindrücken!
Gleich zwei Alpenlandschaften erkunden Sie bei dieser Wander-Rundreise von Bayern nach Salzburg. Die Wanderreise führt Sie auf der achttägigen Rundtour entlang wunderschöner Übergänge in den Bayerischen & Salzburger Alpen zu den nächstgelegenen Tälern. Gemütlichkeit beim Wandern genauso wie imposante Gesteinsformationen bestaunen ist inklusive. Fixer Tagespunkt auf jeder Wanderroute: der Abstecher in eine der vielen Almhütte, wo bereits ein kühles Bier oder spritziges „Kracherl“ auf Sie warten!
Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands, gehört zu den bekanntesten Bergzielen in den Alpen und kann sehr einfach per Seilbahn erklommen werden. Auf Ihrer Wanderreise umrunden Sie die Zugspitze, lernen dabei die schönsten Ansichten kennen und steuern wunderbare Wanderziele an. Abenteuerlich und sensationell sind die Durchquerungen der Klammen, die mit Ihren Wassermassen und Höhen sehr beeindruckend sind. Genießen Sie die Romantik der Almlandschaften und nehmen Sie sich Zeit für eine typisch bayerische Brotzeit. Auf beiden Seiten des Wettersteingebirges liegen schöne Ortschaften, die für ruhige Übernachtungen besonders geeignet sind.... und jeden Tag grüßt die Zugspitze mit einem neuen, frischen Ausblick!
Verbringen Sie eine abwechslungsreiche Bergwander-Woche zwischen Königssee und Chiemsee! Der achttägige Wanderurlaub ist gespickt mit sportlichen Genussmomenten, sei es auf den Berggipfeln oder den glitzernden Seen. Gleich zu Beginn der Wanderreise durchwandern Sie den Nationalpark Berchtesgaden und das Saalachtal. Weiter geht’s ins salzburgerische Lofer und ins bekannte Reit im Winkel, bevor Sie in den letzten Tagen der Reise dem Chiemsee immer näher kommen. Sie sehen: Abwechslungsreicher könnte eine Wanderwoche nicht sein!
Zwei Länder, ein unverwechselbares Winterparadies und bestens präparierte Loipen sind die drei Hauptzutaten dieser grenzüberschreitenden Langlauftour. Vom glanzvollen Wintersportort Cortina d’Ampezzo führt die Langlaufreise ins Langlaufeldorado rund um Toblach und schließlich über die Osttiroler Grenze nach Sillian. Neben sportlichen und landschaftlichen Höhepunkten weiß die Region auch mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verzaubern.
Während Ihrer Langlaufreise durch die verschiedenen Täler des Hochpustertals werden Sie das imposante Bergmassiv der Sextner Dolomiten, und das weltberühmte UNESCO-Weltnaturerbe der Drei Zinnen bewundern. Sie starten meist direkt vom Hotel auf die Langlaufloipe und benötigen daher keine langen Transfers. Auf Ihrer Tour ins Fischleintal schweift Ihr Blick auf das Naturschauspiel der Sextner Sonnenuhr. Sie erleben das sonnige Gsieser Tal, das atemberaubend schöne Pragser Tal und die Ruhe des naturbelassenen Hochplateaus der Plätzwiese – 2.000 Meter über dem Meeresspiegel.
Schroffe, aber auch liebliche Gipfel gibt es im Salzkammergut und oft verstecken sich zwischen ihnen idyllische Bergseen. Bleiben Sie ruhig einmal stehen und sehen Sie sich um – nur so erleben Sie diese wunderbare Landschaft ganz intensiv. Auf unserer Trekkingtour erwartet Sie eine Wanderung durch das Salzkammergut von West nach Ost. Entlang der Seen, wie dem Wolfgangsee, Mondsee, Irrsee, Fuschlsee und zu den bekanntesten Highlights der Region: dem Weissen Rössl in St. Wolfgang und die Kaiserstadt Bad Ischl.
Während der Wanderreise für Familien im Salzkammergut erwarten Sie herrliche Fernblicke auf den Wolfgangsee, ins Tote Gebirge, zum Dachsteingletscher und in die Hohen Tauern. Zwischendurch machen Sie immer wieder Rast auf einer der Almen. Dabei sollten Sie auf den Almen unbedingt mal regionale Spezialitäten wie Apfelstrudel oder Kaiserschmarrn probieren. Oder probieren Sie doch mal die typische Süßspeise der Osterhorn Berge: "Pofesen". Die vielen urigen Almen der Osterhorngruppe östlich von Salzburg erfreuen alle Kinderherzen. In diesem Wanderparadies finden Sie zahlreiche Routen für Groß und Klein auf blühenden Almwiesen. Beim Wandern über einsame Wanderwege, durch tiefe Gräben und hinauf in luftige Höhen entdecken Sie Kühe, Schafe und Pferde. Eine lustige Wanderwoche Almwandern für die ganze Familie!
Saftige Wiesen, mächtige Wälder und blaugrüne Seen. So erlebnisreich wie das Salzkammergut selbst ist auch unsere Wanderreise für Familien entlang von Flüssen & Seen. Sie starten direkt im Herzen des Salzkammergutes – in Bad Ischl. Erleben den Sinneswunderweg, finden Freunde im Streichelzoo oder haben Spaß beim Thermenbesuch – der Kurort aus Kaiserzeiten hat nichts von seinem Charme verloren. Dann folgen Sie beim Familienwandern den Spuren des Salzes in Richtung Ausseerland. Am glasklaren Altausseer See haben Sie genügend Zeit für Badepausen – und perfekt für ein einmaliges Selfie mit Panoramablick. Zum Hallstätter See gelangen Sie dann durch die Wildnis des Koppentals, Hängebrücken-Überquerung inklusive.
Diese Wanderreise bietet das einmalige Erlebnis, drei Länder in einer Woche zu entdecken. Erleben Sie eine spannende Wanderreise in beeindruckenden Berg- und Naturlandschaften, geprägt durch die drei Kulturen der Länder. Gestartet wird in Villach. Hier spürt man den nahen Süden. In Italien durchwandern Sie einen kleinen Teil der Region Friaul-Julisch Venetien. Dieser ist geprägt durch den Karnischen Höhenkamm von über 100 km Länge, zwischen den Einzugsgebieten von Drau, Gail und Tagliamento, sowie den Julischen Alpen, die noch heute die Grenze zwischen slowenischem und friulanischem Sprachgebiet sind. Ein Höhepunkt der Tour ist sicherlich der italienische Wallfahrtsort Monte Lussari. Nicht weniger Teil der Wanderreise, führt er doch in den Triglav-beeindruckend ist der slowenische Nationalpark und in den mondänen Skiort Kranjska Gora – auch das Kitzbühel Sloweniens genannt.
Der Karnische Höhenweg, kurz KHW 403 ist ein einzigartiges Erlebnis für Wanderer, Geologen und Naturliebhaber. Immer wieder passieren Sie kleinere und größere Seen, wobei der Wolayersee mit seinem glasklaren Wasser eindeutig heraussticht. Bei der letzten Etappe warten unvergleichliche Ausblicke auf die Sextner Dolomiten und das UNESCO Weltnaturerbe auf Sie. Der etwas ausgesetztere Teil wird großzügig umgangen.
Meterhohe Gipfel, unzählige Sonnentage im Jahr und Seen, wohin man blickt: Das Bundesland Kärnten hat für einen ausgiebigen Wanderurlaub einiges zu bieten. Von Villach einmal quer über die Alpen, rund um die zahlreichen Seen und nach acht Tagen wieder zurück an den Ausgangspunkt: Das bietet die Wanderung im südlichsten Bundesland. Aber nicht nur die idyllische Landschaft ist absolut sehenswert. Auch die Kärntner mit ihrer entspannten Lebensphilosophie und ihrem Sinn für Genuss sollten Sie erlebt haben. Strahlen Sie mit der Sonne um die Wette, die sich in den glitzernden Seen spiegeln!
Fahrradurlaub ab Schloss Rosenau im Waldviertel in Niederösterreich Sie starten die Sternradtouren vom Superior Schlosshotel Rosenau aus, 5 x Übernachtung mit Frühstück, 3-Gang-Willkommensmenü, Eintritt Freimauermuseum im Schloss und vieles mehr.
In der Wachau ist die Donau noch ein Stück schöner als anderswo. Das sanfte Klima und die steilen Hänge sind ideal für den Wein- und Obstanbau. Die Wanderreise führt auf den Spuren des Weitwanderwegs „Welterbesteig Wachau“ entlang der Höhenzüge der Donau. Auf den abwechslungsreichen Wanderrouten genießen Sie traumhafte Ausblicke auf eine der ältesten Kulturlandschaften von Österreich mit den charakteristischen Weinterrassen, Marillengärten und dem imposanten Donau-Strom im Tal. Vorbei an schroffen Felsen, zahlreichen Aussichtswarten und über sanfte Hügel wandern Sie durch duftende Weinberge. Besonders schön und einladend sind die kleinen Ortschaften in der Wachau, die neben dem Wein auch die berühmten Marillenpalatschinken als puren Genuss anbieten.
In der Wachau ist die Donau noch ein Stück schöner als anderswo. Das sanfte Klima und die steilen Hänge sind ideal für den Wein- und Obstanbau. Die Wanderreise führt auf den Spuren des Weitwanderwegs „Welterbesteig Wachau“ entlang der Höhenzüge der Donau. Auf den abwechslungsreichen Wanderrouten genießen Sie traumhafte Ausblicke auf eine der ältesten Kulturlandschaften von Österreich mit den charakteristischen Weinterrassen, Marillengärten und dem imposanten Donau-Strom im Tal. Vorbei an schroffen Felsen, zahlreichen Aussichtswarten und über sanfte Hügel wandern Sie durch duftende Weinberge. Besonders schön und einladend sind die kleinen Ortschaften in der Wachau, die neben dem Wein auch die berühmten Marillenpalatschinken als puren Genuss anbieten.
23 Gemeinden im Salzkammergut wurden gemeinsam zur Kulturhauptstadt Europas 2024 auserkoren. Das ist einmalig in der Geschichte dieser europäischen Kulturinitiative. Ihre individuellen Wandertouren führen Sie an Orte, die spannende Geschichten zu erzählen wissen. Sie genießen auf der Wanderreise Schmankerl in Wirtshäusern, die zur Bühne werden und lernen Menschen kennen, die tief mit Traditionen verwurzelt sind. Und das alles in einer Landschaft, bestehend aus alpiner Bergwelt und trinkwasserreinen Badeseen. Sie werden sehen: Am Ende der Salzkammergut Wandertour haben Sie eine neue Herzensregion für sich entdeckt.
Das Salzkammergut lockt Besucher aus aller Welt durch das fantastische Zusammenspiel aus alpiner Bergwelt und trinkwasserreinen Badeseen. Diese Wanderwoche im Salzkammergut führt entlang der bekanntesten Seen zu den schönsten Plätzen der Region. Staunen Sie in Ihrem Wanderurlaub in Österreich über die grandiosen Naturlandschaften entlang von Traunsee, Mondsee, Wolfgangsee, Hallstätter See und dem Ausseer See. Sie werden sehen: Am Ende der Salzkammergut Seenwanderung haben Sie eine neue Herzensregion auf Ihrer Wanderreise für sich entdeckt.
Das Ausseerland ist umgeben von Bergen und nur über Pässe erreichbar. Dadurch haben sich außergewöhnliche Bräuche erhalten und die Landschaft ist ein Juwel. Auf Höhenwegen wandern Sie zu beeindruckenden Almlandschaften und Seen. Die Tauplitzalm, "die Alm" wie sie von den Einheimischen liebevoll genannt wird, ist das größte Seenhochplateau Mitteleuropas und befindet sich im Gebirgsstock des "Toten Gebirges". Wanderreise in einer ganz außergewöhnlich schönen und naturbelassenen Region genießen, die seine Besucher mit zerklüfteten Berggipfeln und kristallklaren Seen in seinen Bann zieht.
Wanderreise Rundreise hoch oben auf knapp 3.000 Metern Seehöhe ragt die „Majestät“ unter den Bergen empor: der Dachstein. Der imposante doppelgipflige Gletscher trennt die österreichischen Bundesländer Steiermark, Salzburg und Oberösterreich und ist dank seiner prachtvollen Schönheit ein beliebtes Trekkinggebiet. Der Dachstein Höhenrundwanderweg glänzt durch abgeschiedene Täler, Almen und Hochflächen, die mit ihrer Einsamkeit und Stille jedes Wanderherz höherschlagen lassen.
Wanderurlaub am Donausteig – einfach sagenhaft! Gipfelsturm auf den Predigtstuhl und auf den Wetzlstein – zwei der sieben Donausteig-Gipfel. Auf diesem genussvollen Wanderweg in Oberösterreich wandern Sie aus dem herrlichen Donauengtal über den Predigstuhl und das Sarmingbachtal in die stimmungsvolle Hügellandschaft des Waldhausener Beckens über Wetzlstein nach Bad Kreuzen. Durch die Wolfsschlucht gelangen Sie am Donausteig-Wanderweg hinunter an die Donau nach Grein. Einst von den Schiffsleuten gefürchtet wegen seiner tückischen Wasserstrudel, folgen Sie heute den Wanderrouten durch dieses spannende Stück Donaugeschichte – von Grein über St. Nikola nach Sarmingstein.
Der Donausteig ist ein Abenteuerspielplatz für Trailrunner, die ihre Runden auf bewaldeten Pfaden in der Donauregion in Oberösterreich drehen und mit viel Geschick Klammen und Schluchten – etwa die Wolfsschlucht bei Bad Kreuzen oder die Stillensteinklamm bei Grein – bezwingen. Trailrunning Reise in traumhafter Naturkulisse, mit Gipfelstürmen auf Predigtstuhl und Wetzlstein und atemberaubenden Ausblicken in den sagenhaften Strudengau
In unserer schnelllebigen Zeit tut es gut, mal das Tempo zu verlangsamen und in der Natur wieder zu mehr Ruhe zu finden. Die Wanderreise am Benedikt Pilgerweg von Passau nach Linz lädt ein zu einer berührenden Ge(h)nusstour mit Perspektivenwechsel durch eine der bedeutendsten Kultur- und Flusslandschaften Europas. Von der Bischofsstadt Passau über altehrwürdige Stifte wie Engelszell und Wilhering geht es frei nach dem Motto der Donauregion „bewegt. berührt“ mal nah am Fluss, mal durch die Hügellandschaft zu aussichtsreichen Kraftplätzen, die einen Innehalten lassen und animieren das Hier und Jetzt zu genießen.
So salopp es auch klingen mag: Die Donau verlieren Sie im Wanderurlaub in Österreich nie aus den Augen! Die Wanderschuhe sind geschnürt, der Rucksack ist gepackt und die Sonne lacht vom Himmel. Und schon kann die Wanderreise am Donausteig losgehen. Die Wanderwege führen Sie auf den sanft geschwungenen Höhenrücken des oberösterreichischen Donautales von Passau bis Linz. Sie durchwandern schattige Wälder, erklimmen die eindrucksvolle Ruine der Schaunburg und legen am Schlögener Blick eine wohlverdiente Rastpause ein. Immer wieder gibt die Streckenführung der Wanderrouten am Donausteig die atemberaubende Sicht auf den Fluss frei.
Schroffe, aber auch liebliche Gipfel gibt es im Salzkammergut und oft verstecken sich zwischen ihnen idyllische Bergseen. Bleiben Sie ruhig einmal stehen und sehen Sie sich um – nur so erleben Sie diese wunderbare Landschaft ganz intensiv. Auf unserer Trekkingtour erwartet Sie eine Wanderung durch das Salzkammergut von West nach Ost. Entlang von zehn Seen, wie dem Wolfgangsee, Mondsee, Irrsee, Fuschlsee und zu den bekanntesten Highlights der Region: dem Weissen Rössl in St. Wolfgang, die Kaiserstadt Bad Ischl sowie der „schönste Seeort der Welt“, Hallstatt. Ein ganz besonderer Ausflug auf der Wanderreise führt Sie ins liebliche Ausseerland, ein Kleinod im Salzkammergut, in dem die Zeit noch etwas langsamer vergeht.
Täglich grüßt eine neue, beeindruckende Bergkulisse, jeden Tag ein neues Gebirge! Wenn Sie sich das wünschen, dann ist die Höhenwanderung in den Salzburger Gipfeln und Kitzbüheler Alpen genau das Richtige für Sie. Sei es das Steinerne Meer mit den schroffen Gipfeln der Leoganger und Loferer Steinberge oder der Doppelgipfel der Pinzgauer Grasberge. Auf der Wandertour erhaschen Sie Ausblicke auf Österreichs höchste Gipfel und genießen Pinzgauer Gaumenfreuden.
Von Grenzstein zu Grenzstein führt Sie der Salzburger Jakobsweg durch das Alpenvorland bis über die Grenzen hinaus in den bayrischen Rupertiwinkel. Das fürsterzbischöfliche Salzburg, das innere Gebirge Tirols und beeindruckende Kirchen säumen den Weg und belohnen Sie für Ihre Mühen. Erleben Sie es selbst, und finden Sie innere Ruhe bei Ihrer ganz individuellen Pilgerreise auf dem Salzburger Jakobsweg.
"Kein schöner Land in dieser Zeit" lautet ein altes Volkslied. Wohl kaum ein anderer Landstrich kann dies so für sich in Anspruch nehmen wie das Salzkammergut. Die Berge und die malerischen Ortschaften gehören wohl zu den schönsten landschaftlichen Schätzen dieser Welt. Die Wanderreise zu den zauberhaften Seen und gelebte Traditionen versetzen Sie zurück in längst vergangene Zeiten. Diese Einzigartigkeit hat auch die UNESCO erkannt und der Region Hallstatt das Prädikat eines Natur- und Weltkulturerbes zuerkannt. Wie Kaiserin Sissi sollten auch Sie die verführerischen Torten und Kuchen in stilvollen Konditoreien genießen und die kulinarischen Leckerbissen der Region verkosten. Am Ende dieser Reise werden Sie sich wie der selige Franz Josef fühlen. Wanderreise Salzkammergut - Idyllische Seen, Kaiserstadt und Weltkulturerbe
Für Genussbegeisterte ist die Wanderregion Pinzgau ideal. Sie wollen Balance zwischen Wandererlebnis und genüsslicher Entspannung? Kein Problem! Die Almen, die schroffen Gipfel und unzähligen Dreitausender bilden einen Kontrast zum ruhigen, kristallklaren Zeller See und der rustikalen Bergsauna mit hauseigenem Schwimmteich im Schloss Kammer. Ob am Höhenweg in Saalbach Hinterglemm, auf der Schmittenhöhe oder in der Schwalbenwand: Die schneebedeckten Gipfel, bunte Almwiesen und der Zeller See mit Trinkwasserqualität prägen das Landschaftsbild. Eine Symphonie der Sinne, ganz nach dem Motto: Wandern mit Charme!
Eine der abwechslungsreichsten Wanderdestinationen Österreichs erwartet Sie im Salzburger Pinzgau. Auf der Strecke von Saalbach-Hinterglemm bis nach Maria Alm sind Erlebnisse der besonderen Art garantiert. Ob traumhafte Panoramen oder Abenteuer auf Erlebniswegen: Diese Wanderreise ist wie gemacht für Familien. Entlang der gut ausgebauten Wege werden jede Menge Abenteuer für die ganze Familie geboten! Da passiert es schon mal, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Das Gute ist, Sie können alle Etappen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und größere Anstiege mit der Seilbahn zurücklegen. Das macht die achttägige Wanderreise zu einer gemütlichen Tour, die auch für Familien mit wenig Wandererfahrung geeignet ist.
Erfreuen Sie sich bei der Wanderreise Almwandern Salzkammergut der Fernblicke auf den Wolfgangsee, ins Tote Gebirge, zum Dachsteingletscher und in die Hohen Tauern und genießen Sie bei einer Rast auf einer der zahlreichen Almen regionale Spezialitäten wie Apfelstrudel, Kaiserschmarrn und die köstlichen „Pofesen“, eine Süßspeise besonders typisch für die Osterhorn-Berge! Die Osterhorngruppe ist ein grünes Berggebiet östlich von Salzburg mit besonders vielen und vor allem sehr lieblichen wie urigen Almen.
"Kein schöner Land in dieser Zeit" lautet ein altes Volkslied. Wohl kaum ein anderer Landstrich kann dies so für sich in Anspruch nehmen wie das Salzkammergut. Die Berge und die malerischen Ortschaften gehören wohl zu den schönsten landschaftlichen Schätzen dieser Welt. Wanderreise zu den zauberhaften Seen und gelebte Traditionen versetzen Sie zurück in längst vergangene Zeiten. Diese Einzigartigkeit hat auch die UNESCO erkannt und der Region Hallstatt das Prädikat eines Natur- und Weltkulturerbes zuerkannt. Wie Kaiserin Sissi sollten auch Sie die verführerischen Torten und Kuchen in stilvollen Konditoreien genießen und die kulinarischen Leckerbissen der Region verkosten. Am Ende dieser Reise werden Sie sich wie der selige Franz Josef fühlen.
Die schönsten Facetten des Salzkammerguts erleben Sie auf unserer Panoramawanderung von Nord nach Süd: Von den sanften Hügeln am Traunsee bis in die Gebirgsregionen des Dachsteingletschers führt Sie diese Reise vom „äußeren“ ins „innere Salzkammergut“. Über Höhenwege und schroffe Gipfel auf die felsige Hochfläche des Höllengebirges und weiter in die Kaiserstadt Bad Ischl. Auf den Spuren von Sissi zum türkisblauen Wolfgangsee und weiter hinauf zur Postalm, Österreichs größtem Almgebiet. Zum Abschluss erwartet Sie noch einmal alpines Flair bei der Überquerung des Gosaukamms – den imposanten Dachsteingletscher dabei immer vor Augen.
125 Kilometer misst er, der glitzernde Lech, von seinem Ursprung nahe des Formarinsees in Lech am Arlberg auf 1.973 Metern Höhe bis zum Lechfall im bayerischen Allgäu. Einzigartig, atemberaubend und mit geballter Wasserkraft rauscht der Fluss durch die grenzüberschreitende Alpenregion. Erleben Sie auf der Wander-Kurzreise mit jedem Wanderschritt die Schönheit der Regionen am grenzüberschreitenden Wanderweg in Vorarlberg und Tirol in Österreich, sowie in Bayern in Deutschland.
Der Wolfgangsee – Urlaubsziel und Traumdestination für jeden Genusswanderer: Herrliche Sternwandertouren führen in alle Richtungen, bäuerliche Gasthäuser und lokale Spezialitäten verwöhnen den Gaumen, Kultur, und einzigartige Landschaften in perfekter Kombination. Erkunden Sie die schönsten Wanderwege rund um den See, besuchen Sie die Kaiserstadt Bad Ischl, schweben Sie mit der Seilbahn auf einen Panoramagipfel und fahren Sie mit dem Schiff übers türkisblaue Wasser. Natürlich finden Sie auch traumhafte Badeplätze, idyllische Almen und herrliche Einkehrmöglichkeiten. Nachmittags genießen Sie Entspannung pur im ruhigen Hotelgarten und im Bach-Spa Ihrer Unterkunft. Hervorragende regionale Küche stärkt Sie für den nächsten Wandertag im bezaubernden Salzkammergut.
Kitzbühel: ein Ort, den die ganze Welt für ein Skisport-Event kennt. Wo sich in den Wintermonaten die Abfahrer und Slalom-Läufer – im wahrsten Sinne des Wortes – hinunterstürzen und die Promis mit Champagner anstoßen, dort lässt es sich im Sommer hervorragend wandern. Es erwarten Sie idyllische Almen, imposante Berggipfel, urige Hütten, traumhafte Natur – und ein 4-Sterne Boutique-Hotel als Stützpunkt für Ihre Sternwandertouren.
Kitzbühel: ein Ort, den die ganze Welt für ein Skisport-Event kennt. Wo sich in den Wintermonaten die Abfahrer und Slalom-Läufer – im wahrsten Sinne des Wortes – hinunterstürzen und die Promis mit Champagner anstoßen, dort lässt es sich im Sommer hervorragend wandern. Es erwarten Sie idyllische Almen, imposante Berggipfel, urige Hütten, traumhafte Natur – und ein 4-Sterne Boutique-Hotel als Stützpunkt für Ihre Sternwandertouren.
Ausgangspunkt dieser Alpenüberquerung ist die Gamsstadt Kitzbühel. Die Wanderung führt über die Kitzbüheler Alpen hinein in den Nationalpark Hohe Tauern mit seinen eiszeitlich geformten Tälern und seiner außergewöhnlichen Blumenvielfalt. Die Gegend wird immer rauer, die Felswände steiler und in der Ferne leuchten die eisbedeckten Gipfel der Dreitausender. Immer näher rückende die Zacken der Dolomiten. Über das Gsieser Törl gelangt man schließlich von Österreich nach Italien. Vorbei an saftigen Almwiesen und seit Jahrhunderten bewirtschafteten Hütten steigt man ab in das Gsiesertal. Das Etappenziel ist nicht mehr weit und ein weiterer Höhepunkt wartet am Ende der Tour: die Drei Zinnen, gelegen inmitten des Unesco Weltnaturerbes.
125 Kilometer misst er, der glitzernde Lech, von seinem Ursprung nahe des Formarinsees in Lech am Arlberg auf 1.973 Metern Höhe bis zum Lechfall im bayerischen Allgäu. Einzigartig, atemberaubend und mit geballter Wasserkraft rauscht der Fluss durch die grenzüberschreitende Alpenregion. Erleben Sie auf der Wanderreise mit jedem Wanderschritt die Schönheit der Regionen am grenzüberschreitenden Wanderweg in Vorarlberg und Tirol in Österreich, sowie in Bayern in Deutschland.
Der E5 gehört zu den beliebtesten Fernwanderwegen und wird nicht umsonst als die „schönste aller Alpenüberquerungen“ bezeichnet. Sie wandern vom grünen Allgäu durch die unendliche Bergwelt Tirols ins bezaubernde Südtiroler Passeiertal bis in die mediterrane Kurstadt Meran. Auf Ihrer Trekkingreise erleben Sie verschiedenste Bergregionen, Gebirgsmassive und alpine Landschaften. Traumhafte Naturschauspiele mit tosenden Wasserfällen, tief eingeschnittenen Tälern, weitläufigen Almlandschaften, Höhenwegen und eindrucksvollen Gebirgspässe erwarten Sie. Immer begleitet von steil aufragenden Gipfeln, schroffen Felszacken, Fernblicken und strahlend weißen Gletscherflächen. Immer wieder locken Sennalpen und Berghütten zur Rast, die Mühen der Auf- und Abstiege werden von umwerfenden Bergpanoramen belohnt. Die Alpenüberquerung zu Fuß: Traumtour und Wunschziel für jeden Bergwander - Fan!
Auf der Wanderreise in einer Woche die Highlights des Salzkammerguts entdecken, vom Weissen Rössl in St. Wolfgang zu den Almen hoch über dem Wolfgangsee und ins altehrwürdige Ausseerland, umschlungen von dutzenden Gipfeln der UNESCO Welterberegion Dachstein. Ein Abstecher nach Hallstatt - den schönsten Seeort der Welt - darf selbstverständlich nicht fehlen. Das Salzkammergut ist geprägt von schroffen und lieblichen Gipfeln, da und dort liegt am Fuße einer Bergflanke ein idyllischer, kleiner See.
Das Salzburger Land erleben Sie bei dieser Kurzreise auf Sternwanderungen und Sternradtouren. Die Bilderbuchlandschaft dieser Gegend sind eine Garantie einen angenehmen Urlaub auf Schusters Rappen und per Rad ab Hinterglemm zu erleben. Die abwechslungsreichen Touren ob in die Berge oder ins Tal bereiten in 5 Tagen mit Rad und Wanderschuhen Ihnen einen gelungenen Urlaub und machen diese Ausflüge zu einem unvergesslichen Erlebnis.
 

Wanderreisen Österreich – Tirol und die Alpen

Wer auf Wanderreisen in Österreich hoch hinaus möchte, den zieht es unweigerlich in die Alpen. Wandern bedeutet in diesem Fall keineswegs Klettern oder Kraxeln, sondern eignet sich auch für Personen mit geringer körperlicher Fitness. Die Wandertouren in und um die Alpen sind vielfältig und vor allem Tirol steht immer wieder im Fokus. Ein perfekter Ausgangspunkt für sternförmige Touren ist Kitzbühel. In diesem charmanten Ort treffen sich gerne auch Prominente und im Winter gastiert der Skizirkus. Kitzbühel steht aber auch für eine einzigartige Landschaft und erstklassige Panoramen sowie jede Menge „Hotspots“ für abendliches Ausgehen oder auch nur Schlemmen.

Ebenfalls in den Alpen entspringt der Lech, genauer gesagt in der Nähe des Formarinsees in Lech am Arlberg. Von hier lässt sich der Lauf des Flusses grenzübergreifend erkunden, denn das Ziel – der Lechfall – liegt bereits im bayerischen Allgäu.

Richtig hoch hinaus gelangt man auf dem Dachstein bzw. in der Region rund um diesen Dreitausender. Dieser Berg ist durch und durch imposant, was sich natürlich auch über die Zugspitze sagen lässt, die direkt an der deutsch-österreichischen Grenze liegt.

Zuletzt lassen sich die Alpen sogar quer durch Tirol durchwandern, wenn es von Garmisch bis nach Meran in Südtirol und damit bereits in Italien geht. 

Wanderreisen Österreich – Donau und Alpenvorland

Weder Alpen noch Kärnten? Das ist auf Wanderreisen in Österreich vor allem im Alpenvorland zu finden. Der Salzburger Jakobsweg bietet spannende Kulturlandschaften und viele altehrwürdige Kirchen. Ebenfalls lassen sich die Wege des Salzes erkunden und natürlich führen eine Reihe von Wanderungen entlang der Donau. Der Benedikt Pilgerweg ist ein Musterbeispiel und nimmt seinen Ausgangspunkt im bayerischen Passau. Von hier geht es nach Linz in Oberösterreich, mitsamt Blick auf die berühmte Donauschlinge in Schlögen. Wer lieber von oben auf den Fluss blickt, liegt mit dem Donausteig richtig – mitsamt sieben Gipfeln, die zum Teil erklommen bzw. erwandert werden. Besonders schön ist die Donau vermutlich in der Wachau und damit in der unmittelbaren Umgebung der Metropole Wien. Weinstöcke und Obstbäume säumen die Wanderwege und Abwechselung ist garantiert. Auch spannend ist das Salzkammergut, denn hier existieren mindestens so viele Seen wie in Kärnten. Die Gipfel sind hier im Norden Österreichs noch nicht ganz so hoch wie mitten in den Alpen, ermöglichen aber dennoch faszinierende Ausblicke.

Wanderreisen Österreich – Kärnten und die Seen

Wem der Sinn nach Sonnenschein pur steht, der ist in Kärnten an der richtigen Adresse. Dieses Bundesland vereint alpines Flair mit flachen Regionen und zeichnet sich insbesondere durch seine vielen Seen aus. Wer möchte, kombiniert Berge und Seen und blickt dabei auf Slowenien. Im Paket enthalten sind Millstättersee, Brennsee, Ossiachersee und Wörthersee sowie natürlich die Landeshauptstadt Villach.