Reisesuche

Reiseregionen

Reiseländer

Reisethemen

Reisemonat

Ihr Wanderreisen Spezialist!
Startseite » Kurzurlaub Wandern

Kurzurlaub WandernWanderreisen Kurzurlaub

Wer auf einem Kurzurlaub Wandern in den Fokus rückt, tut sich und seiner Gesundheit etwas Gutes. Die Auswahl an Wandertouren ist enorm und es ergeben sich sowohl Möglichkeiten für ambitionierte und sportliche Naturen als auch für gemütliche Spaziergänger. Insbesondere im Süden von Deutschland und in Österreich ist das Netz an Wanderwegen dicht geknüpft und allerorten finden sich abwechslungsreiche Touren. Keine Sorge: es muss auf Wander-Kurzreisen nicht zwingend geklettert werden und selbst Steigungen lassen sich weitgehend vermeiden.

Wandern im Kurzurlaub - Reisen

Der Salzalpensteig, auf alten und sagenumwobenen Salzwegen von einem Highlight zum nächsten: vom einzigartig schönen Königssee inmitten des Nationalparks Berchtesgaden führt die Wanderreise durch die Schatten des mächtigen Tennengebirges bis in die Welterbe-Region Dachstein. Der Besuch eines Salzbergwerks sollte nicht fehlen. Wandern auf gefundenen Höhenwegen in grandioser Bergpracht mit sagenhaften Ausblicken.
Der Spessart ist ein Mittelgebirge und deutschlandweit eines der größten Waldgebiete – und ein Geheimtipp unter Wanderfreunden. Die sattgrüne Natur und das leicht hügelige Gelände werden umrahmt von erstklassigen Wanderwegen und zahlreichen Lehrpfaden. Immer wieder passiert man charakteristische fränkische Dörfer und Kleinstädte, die einem Märchenbuch entsprungen sein könnten. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, es geht los!
Natur pur, einzigartige Historie und Architektur und eine wahrlich märchenhafte Atmosphäre – das und noch viel mehr bietet der Spessart. Eines der größten Waldgebiete Deutschlands, das sich sanft-hügelig durch das Gebiet zwischen Würzburg und Frankfurt schlängelt. Wer hier seinen Aktivurlaub verbringt, der muss ein Genießer sein. Denn abseits der herrlichen Landschaft und der entzückenden Dörfer warten traditionelle Leckereien und erstklassige Weine.
Wir wissen, wann der Wind von vorne kommt! Sicher haben Sie schon auf der Karte gesehen, dass Stralsund als Ausgangspunkt Ihrer Tageswanderungen zentral zwischen den Inseln Rügen, Hiddensee, der Halbinsel Fischland Darß, Zingst sowie der Insel Usedom liegt. Als idealer Standort für Sternwanderungen hat man die kürzesten Wege zwischen den Wandergebieten dieser Küstenregion.
Typisch bayerisch? Das sind Biergärten mit Kastanienbäumen und einer zünftigen Mass zur Brotzeit. Oder glitzernde Seen mit herausragender Wasserqualität, in denen es sich wunderbar abkühlen lässt. Typisch bayerisch sind auch die Berge, wie der Taubenstein und der Wendelstein, die Sie auf dieser Wanderreise passieren. Sie werden sehen: Nach den Wandertagen haben Sie das bayerische Lebensgefühl zwischen Bergen und Seen völlig in sich aufgenommen. Denn schließlich lernt man eine Region erst zu Fuß richtig kennen!
„Ja, mei!“, werden Sie beim Anblick des Bergpanoramas auf der viertägigen Wander-Kurzreise von Bernried nach Garmisch nicht nur einmal sagen. Vom farbenprächtigen Starnberger See geht es los, vorbei an rauschenden Wasserfällen, plätschernden Bächen und traumhaften Seen. Mit der Bergbahn gelangen Sie in höhere Lagen und erkunden so, ganz ohne Schweiß, den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze. Unter Ihnen liegt das beschauliche Garmisch und ringsherum sind zünftige Almhütten und urige Bankerl, die zur Rast einladen. Nach getaner Arbeit gibt’s dann eine ordentliche Brotzeit, denn „wea ko, dea ko!
Energie tanken, neue Eindrücke gewinnen und einfach nur genießen – all das gehört zu einem gelungenen Urlaub. All das und noch viel mehr erwartet Sie bei einer Wanderreise am Rheinsteig. Hier stimmt einfach alles: die atemberaubende Natur, die kulturell prächtige Architektur und die hervorragende Kulinarik. Außerdem wird Wandern hier zu einem Stück Luxus, denn der Rheinsteig gehört zu den Premiumwanderwegen und wurde zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt.
Eine sagenhafte Kombination aus Panorama, Natur und Kultur bietet der Qualitätswanderweg Moselsteig. Von lieblichen kleinen Weinorten im Dreiländereck erkunden Sie die zauberhafte Landschaft an Mosel und Saar entlang von alten Römerstraßen bis hin nach Trier. Die sympathische Metropole an der Mosel lockt mit ihrer quirligen Altstadt und 9 UNESCO Welterbestätten, die Sie auf einer Rundwanderung durch Trier erkunden.
Eine sagenhafte Kombination aus Panorama, Natur und Kultur bietet der Qualitätswanderweg Moselsteig. Von lieblichen kleinen Weinorten im Dreiländereck erkunden Sie die zauberhafte Landschaft an Mosel und Saar entlang von alten Römerstraßen bis hin nach Trier. Die sympathische Metropole an der Mosel lockt mit ihrer quirligen Altstadt und 9 UNESCO Welterbestätten, die Sie auf einer Rundwanderung durch Trier erkunden.
Eine sagenhafte Kombination aus Panorama, Natur und Kultur bietet der Qualitätswanderweg Moselsteig. Von lieblichen kleinen Weinorten im Dreiländereck erkunden Sie die zauberhafte Landschaft an Mosel und Saar entlang von alten Römerstraßen bis hin nach Trier. Die sympathische Metropole an der Mosel lockt mit ihrer quirligen Altstadt und 9 UNESCO Welterbestätten, die Sie auf einer Rundwanderung durch Trier erkunden.
Weinliebhaber, Genussmenschen & Naturfreunde werden auf dieser Wander-Kurzreise auf ihre Kosten kommen – wobei: eigentlich kennen wir niemanden, der nach einem Besuch die Moselregion nicht ins Herz geschlossen hat. Traumhafte Panoramen treffen hier auf eine beeindruckende Flusslandschaft und der geschichtsträchtige Weinbau auf die 2000 Jahre alte Historie der Region. Kommen Sie mit uns auf diese abwechslungsreiche Wanderreise!
Wer schon immer mal auf Rügen wandern wollte und dabei von den Seebädern aus die Schönheit der Insel sich erwandern möchte kommt hier auf seine Kosten. Einmal beim Wandern entlang der Strände und Steilküste mit Naturschutzgebiet Granitz und auf dem Wanderweg von Sassnitz hoch zum Königsstuhl. Erwandern Sie den berühmtesten Küstenabschnitt der Insel über den Kreidefelsen zu Fuß.
Kommen Sie mit auf eine Wanderreise von Stralsund zu den Seebädern Rügens. Sie kommen an Orte, wo vor 200 Jahren der Maler Caspar David Friedrich die Landschaft der Insel auf seinem Skizzenblock festgehalten hat. Bewundern Sie den traumhaft schönen Küstenverlauf der Insel hin zum Greifswalder Bodden. Am Ende Ihrer Wanderung genießen Sie den weiten Blick auf das Meer.
Italien ist immer eine Reise wert und die nördlichste Region des Landes bietet für Genusswanderer so viele Highlights und Vorteile, dass man am “Südtiroler Wein- und Almenweg” bei der Urlaubsplanung kaum vorbei kommt. Diese Wanderreise ist ganz besonders für einen Wander-Kurzurlaub geeignet, da sie an vier Tagen von Meran nach Bozen führt. Vergessen Sie die Hektik des Alltags und tauchen Sie mit uns ein in traumhafte Landschaften, vorzügliche Kulinarik und das mediterrane Flair der beiden beliebtesten Städte in Südtirol.
Schroffe, aber auch liebliche Gipfel gibt es im Salzkammergut und oft verstecken sich zwischen ihnen idyllische Bergseen. Bleiben Sie ruhig einmal stehen und sehen Sie sich um – nur so erleben Sie diese wunderbare Landschaft ganz intensiv. Auf unserer Trekkingtour erwartet Sie eine Wanderung durch das Salzkammergut von West nach Ost. Entlang der Seen, wie dem Wolfgangsee, Mondsee, Irrsee, Fuschlsee und zu den bekanntesten Highlights der Region: dem Weissen Rössl in St. Wolfgang und die Kaiserstadt Bad Ischl.
In der Wachau ist die Donau noch ein Stück schöner als anderswo. Das sanfte Klima und die steilen Hänge sind ideal für den Wein- und Obstanbau. Die Wanderreise führt auf den Spuren des Weitwanderwegs „Welterbesteig Wachau“ entlang der Höhenzüge der Donau. Auf den abwechslungsreichen Wanderrouten genießen Sie traumhafte Ausblicke auf eine der ältesten Kulturlandschaften von Österreich mit den charakteristischen Weinterrassen, Marillengärten und dem imposanten Donau-Strom im Tal. Vorbei an schroffen Felsen, zahlreichen Aussichtswarten und über sanfte Hügel wandern Sie durch duftende Weinberge. Besonders schön und einladend sind die kleinen Ortschaften in der Wachau, die neben dem Wein auch die berühmten Marillenpalatschinken als puren Genuss anbieten.
In der Wachau ist die Donau noch ein Stück schöner als anderswo. Das sanfte Klima und die steilen Hänge sind ideal für den Wein- und Obstanbau. Die Wanderreise führt auf den Spuren des Weitwanderwegs „Welterbesteig Wachau“ entlang der Höhenzüge der Donau. Auf den abwechslungsreichen Wanderrouten genießen Sie traumhafte Ausblicke auf eine der ältesten Kulturlandschaften von Österreich mit den charakteristischen Weinterrassen, Marillengärten und dem imposanten Donau-Strom im Tal. Vorbei an schroffen Felsen, zahlreichen Aussichtswarten und über sanfte Hügel wandern Sie durch duftende Weinberge. Besonders schön und einladend sind die kleinen Ortschaften in der Wachau, die neben dem Wein auch die berühmten Marillenpalatschinken als puren Genuss anbieten.
Wanderurlaub am Donausteig – einfach sagenhaft! Gipfelsturm auf den Predigtstuhl und auf den Wetzlstein – zwei der sieben Donausteig-Gipfel. Auf diesem genussvollen Wanderweg in Oberösterreich wandern Sie aus dem herrlichen Donauengtal über den Predigstuhl und das Sarmingbachtal in die stimmungsvolle Hügellandschaft des Waldhausener Beckens über Wetzlstein nach Bad Kreuzen. Durch die Wolfsschlucht gelangen Sie am Donausteig-Wanderweg hinunter an die Donau nach Grein. Einst von den Schiffsleuten gefürchtet wegen seiner tückischen Wasserstrudel, folgen Sie heute den Wanderrouten durch dieses spannende Stück Donaugeschichte – von Grein über St. Nikola nach Sarmingstein.
Der Donausteig ist ein Abenteuerspielplatz für Trailrunner, die ihre Runden auf bewaldeten Pfaden in der Donauregion in Oberösterreich drehen und mit viel Geschick Klammen und Schluchten – etwa die Wolfsschlucht bei Bad Kreuzen oder die Stillensteinklamm bei Grein – bezwingen. Trailrunning Reise in traumhafter Naturkulisse, mit Gipfelstürmen auf Predigtstuhl und Wetzlstein und atemberaubenden Ausblicken in den sagenhaften Strudengau
Täglich grüßt eine neue, beeindruckende Bergkulisse, jeden Tag ein neues Gebirge! Wenn Sie sich das wünschen, dann ist die Höhenwanderung in den Salzburger Gipfeln und Kitzbüheler Alpen genau das Richtige für Sie. Sei es das Steinerne Meer mit den schroffen Gipfeln der Leoganger und Loferer Steinberge oder der Doppelgipfel der Pinzgauer Grasberge. Auf der Wandertour erhaschen Sie Ausblicke auf Österreichs höchste Gipfel und genießen Pinzgauer Gaumenfreuden.
"Kein schöner Land in dieser Zeit" lautet ein altes Volkslied. Wohl kaum ein anderer Landstrich kann dies so für sich in Anspruch nehmen wie das Salzkammergut. Die Berge und die malerischen Ortschaften gehören wohl zu den schönsten landschaftlichen Schätzen dieser Welt. Wanderreise zu den zauberhaften Seen und gelebte Traditionen versetzen Sie zurück in längst vergangene Zeiten. Diese Einzigartigkeit hat auch die UNESCO erkannt und der Region Hallstatt das Prädikat eines Natur- und Weltkulturerbes zuerkannt. Wie Kaiserin Sissi sollten auch Sie die verführerischen Torten und Kuchen in stilvollen Konditoreien genießen und die kulinarischen Leckerbissen der Region verkosten. Am Ende dieser Reise werden Sie sich wie der selige Franz Josef fühlen.
125 Kilometer misst er, der glitzernde Lech, von seinem Ursprung nahe des Formarinsees in Lech am Arlberg auf 1.973 Metern Höhe bis zum Lechfall im bayerischen Allgäu. Einzigartig, atemberaubend und mit geballter Wasserkraft rauscht der Fluss durch die grenzüberschreitende Alpenregion. Erleben Sie auf der Wander-Kurzreise mit jedem Wanderschritt die Schönheit der Regionen am grenzüberschreitenden Wanderweg in Vorarlberg und Tirol in Österreich, sowie in Bayern in Deutschland.
Der E5 gehört zu den beliebtesten Fernwanderwegen und wird nicht umsonst als die „schönste aller Alpenüberquerungen“ bezeichnet. Sie wandern vom grünen Allgäu durch die unendliche Bergwelt Tirols ins bezaubernde Südtiroler Passeiertal bis in die mediterrane Kurstadt Meran. Auf Ihrer Trekkingreise erleben Sie verschiedenste Bergregionen, Gebirgsmassive und alpine Landschaften. Traumhafte Naturschauspiele mit tosenden Wasserfällen, tief eingeschnittenen Tälern, weitläufigen Almlandschaften, Höhenwegen und eindrucksvollen Gebirgspässe erwarten Sie. Immer begleitet von steil aufragenden Gipfeln, schroffen Felszacken, Fernblicken und strahlend weißen Gletscherflächen. Immer wieder locken Sennalpen und Berghütten zur Rast, die Mühen der Auf- und Abstiege werden von umwerfenden Bergpanoramen belohnt. Die Alpenüberquerung zu Fuß: Traumtour und Wunschziel für jeden Bergwander - Fan!
Auf Ihrer Wanderung entlang des Altmühltal-Panoramaweges begleiten Sie schroffe Dolomit-Felsen, sonnenüberflutete Wacholderheiden, sanfte Flusstäler und ausgedehnte Wälder. Der Naturpark Altmühltal ist vor allem wegen seines romantischen Landschaftsbildes bekannt und somit prädestiniert für eine gemütliche Wanderreise inmitten der ursprünglichen Natur. Auch kulinarisch kommen Sie im Altmühltal voll auf Ihre Kosten: Von würzigen Wurstspezialitäten bis zum regionalen Hopfen, in Form von zahlreichen wohlschmeckenden Biersorten. Der Altmühltal Panoramaweg ist ein zertifizierter Qualitätswanderweg in Bayern.
Auf Ihrer Wanderung entlang des Altmühltal-Panoramaweges begleiten Sie schroffe Dolomit-Felsen, sonnenüberflutete Wacholderheiden, sanfte Flusstäler und ausgedehnte Wälder. Der Naturpark Altmühltal ist vor allem wegen seines romantischen Landschaftsbildes bekannt und somit prädestiniert für eine gemütliche Wanderreise inmitten der ursprünglichen Natur. Auch kulinarisch kommen Sie im Altmühltal voll auf Ihre Kosten: Von würzigen Wurstspezialitäten bis zum regionalen Hopfen, in Form von zahlreichen wohlschmeckenden Biersorten. Der Altmühltal Panoramaweg ist ein zertifizierter Qualitätswanderweg in Bayern.
Unberührte Wanderpfade, unbekannte Berge und mittelalterliche Burgen und Schlösser abseits vom Massentourismus: All das erwartet Groß und Klein im Siebengebirge. Urlaub machen, wo Drachen zu Hause sind, so lautet das Motto dieser Familienwanderreise. Im mystischen Wanderurlaub sind Sie mit den feuerspeienden Riesen auf Du und Du. Von Königswinter aus erkunden Sie den Naturpark des Siebengebirges, die Stadt Bonn und unternehmen abenteuerliche Tagesausflüge. Zahlreiche Aktivitäten, eine Schifffahrt auf dem Rhein, ein Besuch im Reptilienzoo oder eine Fahrt mit der Drachenfelsbahn versprechen die Extraportion Abenteuer.
Unberührte Wanderpfade, unbekannte Berge und mittelalterliche Burgen und Schlösser abseits vom Massentourismus: All das erwartet Groß und Klein im Siebengebirge. Urlaub machen, wo Drachen zu Hause sind, so lautet das Motto dieser Familienwanderreise. Im mystischen Wanderurlaub sind Sie mit den feuerspeienden Riesen auf Du und Du. Von Königswinter aus erkunden Sie den Naturpark des Siebengebirges, die Stadt Bonn und unternehmen abenteuerliche Tagesausflüge. Zahlreiche Aktivitäten, eine Schifffahrt auf dem Rhein, ein Besuch im Reptilienzoo oder eine Fahrt mit der Drachenfelsbahn versprechen die Extraportion Abenteuer.
 

Kurzurlaub: Wandern in Österreich und Bayern

Die Regionen in Bayern und Österreich werden gerne auf die Alpen reduziert. Dabei existieren auch im so genannten Alpenvorland eine Vielzahl an spannender Möglichkeit, um auf einem Kurzurlaub Wandern zu genießen. Das Tolle daran sind die Ausblicke, denn auch von den sanften Hügeln der Regionen um die Alpen herum eröffnen sich Perspektive auf schneebedeckte Gipfel. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Wandeln auf den alten Salzwegen zwischen Chiemsee und Königssee. Zugegeben: die Schluchten rund um Winkl gehören bereits zu den Alpen, doch ist man noch weit von der hochalpinen Region entfernt. In Tirol eignet sich der Weg von der Quelle des Lech (der auch durch Augsburg fließt) bis zum Lechfall. Der Ausgangspunkt in Lech am Arlberg liegt auf fast 2.000 Meter Höhe und von dort geht es immer die Berge hinab. Ebenfalls am Fluss entlang führen Reisen über den Donausteig und wer noch mehr Wasser genießen möchte, unternimmt ein Zehn Seen Trekking im Salzkammergut. Dies alles lässt sich mit einer Kurzreise vereinbaren – und das ohne Eile oder Hetze. Eine regelrechte Entschleunigung findet übrigens auch in der Wachau vor den Toren von Wien statt, denn hier wird die Kurzreise mit der Übernachtung in Charme Hotels kombiniert. Dass auch Südtirol nicht fehlen darf, versteht sich von selbst.

Kurzurlaub: Wandern an Rhein und Mosel

Weniger Berge, dafür sanfte Hügel werden in der Region Rhein und Mosel geboten. Beide Flüsse bilden die Lebensader für eine der ältesten Kulturregionen Deutschlands. Sowohl Trier als auch Koblenz stehen auf dem Programm – und damit zwei Städte, die bereits in der Römerzeit existierten. An den Ufern des Rhein türmen sich trutzige Burgen auf und allerorten lässt sich der berühmte Wein verkosten. So geht „Savoir Vivre“ auf Rheinisch und die fröhliche Mentalität der Menschen ist einfach ansteckend.

Dass sich die Rheinregion nicht zwingend auf die berühmten Weinanbaugebiete beschränken lässt, beweisen Wander Kurzurlaube im Siebengebirge. Diese Region ist ein echter Geheimtipp und findet sich vor den Toren von Bonn. Königswinter bildet den Ausgangspunkt für Schippern auf dem Rhein, Wandern auf den sagenumwobenen Drachenfels oder auch einen Besuch in der ehemaligen Bundeshauptstadt mit ihren vielen Museen.

Kurzurlaub: Wandern im märchenhaften Spessart

Auch ein Geheimtipp ist der Spessart. Die wenigsten Menschen wissen, dass es sich hier um eine der waldreichsten Gegenden Deutschlands handelt und viele von Grimms Märchen genau hier spielen. Eine Spessart Kurzreise nimmt ihren Ausgang in Aschaffenburg am Main, das genau an der Grenze zwischen Bayern und Hessen liegt. Gewandert wird unter anderem durch das so genannte „Räuberland“ und natürlich immer wieder durch Wälder mit vielen anschaulichen Lehrpfaden. Als Orientierung dient der Main, der die Landschaft gewissermaßen einrahmt.